Mit Michael Rogers & The Dolphins sind nun alle Künstler für #SFR komplett!

Michael Rogers ist in einem Vorort von Gibraltar als Sohn eines Jazz Steel Drum Spielers und professionellen Tangotänzers aufgewachsen.

Schon in jungen Jahren kam er mit den in seiner Stadt üblichen Musikrichtungen in Kontakt. Angefangen bei Afrofunk über Nordafrikanischen Rai, Highlife bis hin zu Slow Metal. Getrieben von dem Wunsch die Welt zu bereisen, trat er einem amerikanischen Zirkus als Akrobat und Piccolo Spieler bei. Dort erlernte er während einer Tour durch Luisiana die Kunst der geheimen Funktytunk Musik. Schließlich fand er dann die letzte Zutat, die zur Findung seines Musikstils benötigt wurde, in der Untergrundbewegung von Brüssel: 65′ Easy Tune.

Angezogen von der allgegenwärtigen Durchtriebenheit der Stadt zog er nach Berlin, wo er schnell Seelenverwandte traf und schon bald seine Dolphins rekrutierte. Lasst euch nicht von äußeren Erscheinungen täuschen: Diese Band hat eine Mission zu erfüllen!

Zum Probehören ihres Songs ‚Selfmade Wine‘, den es auf der Songs For Refugees-Compilation in voller Länge zu hören gibt, geht es hier. Außerdem mehr Infos über Michael Rogers & The Dolphins auf ihrer Facebook-Seite.

Mit Michael Rogers & The Dolphins sind nun alle Künstler für #SFR komplett!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *